Windows 11/10 bleibt auf dem Bildschirm „Windows vorbereiten“ hängen

PC Repair Tool herunterladen, um Windows-Fehler schnell zu finden und automatisch zu beheben
Wenn Sie nach einem Windows 11– oder Windows 10-Upgrade einen Neustart durchführen oder gerade versucht haben, sich bei Ihrem Konto anzumelden, sehen Sie vielleicht diesen Bildschirm mit der Meldung „Windows vorbereiten“. Dies könnte bedeuten, dass Windows 11/10 versucht, etwas zu beenden oder darauf wartet, dass einige Dateien geladen werden, damit Sie Ihr Konto verwenden können. Einige Benutzer haben auch berichtet, dass sie manchmal die gleiche Meldung erhalten, wenn sie sich erneut bei ihrem Konto anmelden. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, wenn Ihr Windows 11/10 auf dem Bildschirm „Windows vorbereiten“ hängen bleibt.

Windows-10-bleibt-bei-Windows-vorbereiten-stecken

Windows 11/10 bleibt bei den Windows-Vorbereitungen stecken

Viele haben versucht, sich erneut in das Konto einzuloggen, aber das Problem tritt immer noch auf, und selbst STRG+ALT+ENTF hilft nicht. Bevor Sie mit der Fehlersuche beginnen, warten Sie am besten eine Weile, um zu sehen, ob sich das Problem von selbst löst.

Da Ihr PC in diesem Bildschirm feststeckt, müssen Sie Ihren Computer möglicherweise ausschalten und nach dem Neustart in den erweiterten Startoptionen oder im abgesicherten Modus starten, um weitere Probleme zu beheben.

1] Starten im abgesicherten Modus
Sie können Ihren Computer im abgesicherten Modus starten und sich mit einem funktionierenden Admin-Konto anmelden. Wenn das Problem durch Ihr Administratorkonto verursacht wird, erstellen Sie zunächst ein Administratorkonto. Melden Sie sich nach dem Neustart mit diesem Konto an und melden Sie sich dann ab. Starten Sie Ihren Rechner normal neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

2] Reparieren eines beschädigten Benutzerprofils mit Hilfe der Registry
Um ein beschädigtes Benutzerprofil zu reparieren, erstellen Sie zunächst einen Systemwiederherstellungspunkt und geben Sie dann regedit in die Eingabeaufforderung ein, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Navigieren Sie zu dem folgenden Schlüssel:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList
Hier finden Sie eine Liste aller Benutzerprofile auf dem PC. Klicken Sie auf jeden S-1-5-Ordner und doppelklicken Sie auf den Eintrag ProfileImagePath, um herauszufinden, auf welches Benutzerkonto er sich bezieht. Bei einem der Profile sollten Sie einen Pfad wie ‚C\Users\ACK‘ sehen, wobei ‚ACK‘ der Benutzername ist.

Windows vorbereiten

Sie wissen, welches Konto beschädigt ist. Suchen Sie also nach einem Schlüssel mit dem Namen RefCount, ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK. Wenn er nicht vorhanden ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den rechten Bereich und erstellen Sie ihn.

Doppelklicken Sie dann auf den Schlüssel State, stellen Sie sicher, dass der Wert wieder 0 ist, und klicken Sie auf OK.

Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu.

Prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

3] System File Checker ausführen
RUN SFC oder System File Checker (Systemdatei-Überprüfung)

Dieser Befehl repariert beschädigte oder fehlerhafte Windows-Dateien. Sie müssen diesen Befehl von der erweiterten CMD aus ausführen, d. h. von der Eingabeaufforderung aus, die mit Administratorrechten gestartet wurde.

4] Festplattenfehler reparieren
ChkDsk-Countdown-Zeit in Windows 10 verkürzen

Bei Fehlern auf der Festplatte schlägt das Update fehl, da das System davon ausgeht, dass sie nicht in Ordnung ist. Sie sollten chkdsk in der Eingabeaufforderung ausführen, um diese Probleme zu beheben. Wenn sich das Problem dadurch nicht lösen lässt, müssen Sie möglicherweise über den Austausch Ihrer Festplatte nachdenken. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten auf dem Windows 10 PC sichern. Sie können sie auch als zweite Festplatte verwenden.

5] Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto:
Wenn nichts funktioniert, können Sie ein neues Benutzerkonto in Windows erstellen. Dies wird mühsam und zeitaufwändig sein, da Sie Ihr Konto für die Installation von Apps usw. einrichten müssen.

Von admin